Impressum

Herausgeber

Pferdesportbund d. LK Rostock e. V.
Enrico Finck
Zehlendorf 9
18276 Kuhs
E-Mail:  E-Mail


Diese Seite wurde kostenlos erstellt im Rahmen der Azubi-Projekte. Weitere Informationen zum Förderprogramm „Azubi-Projekte“.
Azubis unterstützen und kostenlos eine neue Webseite erstellen lassen.

Vorsitzender: Enrico Finck
Zehlendorf 9,
18276 Kuhs


Stellv. Vors.: Sabine Wego
Kassenwart: Anja Schröder
 

Der Pferdesportbund d. LK Rostock e. V. ist im Vereinsregister am Amtsgericht Rostock eingetragen unter der Registriernummer ?.

 

Vom Finanzamt Rostock wurde er wegen Förderung des Sports unter StNr. ? als gemeinnützig anerkannt, zuletzt mit Freistellungsbescheid vom ? von der Körperschaftssteuer nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes und von der Gewerbesteuer nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes befreit.

 

Er ist damit berechtigt, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben für erhaltene Spenden steuerbegünstigende Bescheinigungen auszustellen.

 

Trotz sorgfältiger Prüfung können wir eine Haftung für die Richtigkeit unserer Veröffentlichungen nicht übernehmen.


Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte externer Webseiten. Soweit sich Links auf unseren Seiten zu Seiten Dritter finden, machen wir uns den Inhalt solcher verlinkter Seiten nicht zu eigen.

Alle hier veröffentlichten Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht von hof-bohm.de und dem entsprechenden Rechteinhaber und dürfen nur mit Erlaubnis sowie Quellenangabe kopiert, weitergeleitet oder vervielfältig werden.

Es ist ausdrücklich erlaubt, Links auf diese Seiten zu setzen!

Nutzen Sie das Medium Internet und machen Sie Gebrauch von Hyperlinks, anstatt Texte einfach auf Ihrer Seite zu veröffentlichen.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen einreichen.